AEC3 auf der IBEW in Singapur

Vom 03.-06.09 findet die International Built Environment Week 2019 in Singapur statt, eine der größten asiatischen Veranstaltung zu allen Themen zur gebauten Umwelt. Unter dem Motto “Transforming the way we built” werden zum diesjährigen Treffen 12.000 Teilnehmer, 500 Aussteller und 100 Vortragende erwartet. Die IBEW 2019 wird von der Building and Construction Authority (BCA) Singapur organisiert, die als eine der innovativsten Baubehörden bereits seit längerem die Themen Virtual City, Building Information Modeling, Electronic Submission und Automate Code Checking vorantreibt.

Daher ist es eine besondere Anerkennung, dass Dr. Thomas Liebich, Geschäftsführer von AEC3, als Panel Speaker von BCA eingeladen wurde auf dem Kongress über das Thema der Einführung von standardisierten Verfahren beim Information Management zu referieren.

Bauregelprüfung

Bereits 2001-04 war AEC3 aktiv bei der Entwicklung des weltweit ersten Systems zur automatischen Bauregelprüfung in Singapur involviert. Gemeinsam mit den Partnern Novacitynets und EPM Technology hatte AEC3 ein System zur Baueingabe und Prüfung basierend auf BIM-Modellen, damals im IFC2x2 Format, entwickelt, mit dem wesentliche Bauregeln der involvierten Behörden in Singapur, unter der Federführung von BCA, geprüft werden konnten.

Im Rahmen der Reevaluierung der damaligen Ergebnisse und der Pilotierung neuer Ansätze ist AEC3 wieder gefragt worden, den Prozess durch Beratung und Vor-Ort Training zu unterstützen. 2019 wurden bereits zwei Trainingsblöcke und eine begleitende Online-Beratung durchgeführt.